Kreuzweg

Karsten52 views

Die Zeit zwischen Palmsonntag und Ostersonntag im Jahr 30 n.Chr. ist hochemotional. Jesus zieht in Jerusalem ein und wird als Retter und König verehrt. Doch er verweigert sich dem gewaltsamen Aufstand. Stattdessen predigt er Liebe, Vergebung und echte Beziehung zu Gott, den er Vater nennt. Nach einem letzten gemeinsamen Abendessen mit seinen engsten Freunden wird er verraten, verleumdet, verurteilt und grausam hingerichtet. Doch am Ende steht sein Sieg über den Tod. Kreuzweg mit 8 Stationen .